Start Allgemein Das Tor steht offen

Das Tor steht offen

Im Mai angekommen, muss festgehalten werden, dass die getroffen Maßnahmen der Regierung, für die Wirtschaft kaum mehr zu tragen sind. Die Klein- und Mittelbetriebe welche schon in einer finanziellen Schieflage vor der Krise waren, habe kaum noch eine reale Chance zu überleben. Von den gestandenen klein- und mittel Betrieben, welche über Jahre gute Arbeit geleistet haben, müssen diese nun ihr ganzes erwirtschaftetes Geld in die Hand nehmen, ohne das noch Rücklagen zur Verfügung stehen, bevor sie staatliche Hilfe bekommen.
Das Epidemie Gesetz, das noch nie angewendet wurde, ist von der Regierung gekippt worden.
Tja, was jetzt und in Zukunft übrig bleibt, ist ein riesengroßer Scherbenhaufen aus Arbeitslosen und Leute die sich in Kurzarbeit befinden.
Stand heute sind wir bei knapp 600.000 Arbeitslosen und 1,25 Millionen in Kurzarbeit.
Es ist nun die berechtigte Frage, wo führt uns dieser Weg noch hin…?
Die Antwort kann nur von uns selber gegeben werden. Wir sind jetzt verantwortlich, dass wir die aufgedrückten Maßnahmen nicht mehr akzeptieren und diese schnellstmöglich geändert werden müssen.

Der Appell ist ein ganz eindeutiger: „Geht auf die Straße und zeigt das ihr mit den getroffenen Maßnahmen nicht einverstanden seit“ .

auf der Straße ist das Gesicht des Volkes sichtbar!

Das Tor für Veränderung steht weit offen, es heißt nun durchzugehen und zu zeigen, wie wir als Volk weitermachen wollen.

In diesem Sinne
___Erwachen-Wissen-Schaffen___

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Der Herbst gibt die Richtung vor

Drei Monate des Wahnsinns sind gerade mal hinter uns und gefühlt ist es doch schon ein Jahr. Alles hat sich innerhalb kürzester...

Aufstand!!!

Was für schreckliche Szenen spielen sich gerade in den USA ab, denkt man sich. Nur wer die Geschichte richtig einordnen kann, weiß...

Finanzunabhängigkeit für die Erlösung

Die Situation sieht prekärer den je aus, nur gibt die Situation auch alles wieder, was sie auch darstellt?

Wer darf rein; Wer bleibt draußen

Ist das die Zukunft für die Regelung der Fußgängerzonen? Auf den ersten Blick sieht der Kasten auf dem Bild, wie eine Radar...

Recent Comments